Euerdorf Panorama mit Wappen3

 

 Herzlich

Willkommen

in

Wirmsthal!

Wirmsthal

Das beschauliche Örtchen Wirmsthal liegt umgeben von Wäldern und Weinbergen in einem Tal, ca. 2 km östlich von Euerdorf. Entstanden als Ansiedelung eines Widem-Gutes, entwickelte sich aus "Widemerstal" und "Widmerstal" der heutige Name des Ortes. Zuerst selbstständig erfolgte im Zuge der Gebietsreform die Eingliederung der politischen Gemeinde Wirmsthal an den Markt Euerdorf am 01. Mai 1978. Zur Jahresmitte 2015 zählte der Ort 315 Einwohner.

Die erste bekannte Erwähnung einer Wirmsthaler Kirche stammt  vom 5. April 1614. Etwa zu dieser Zeit wurde auch der örtliche Friedhof errichtet. Die heutige St.-Johannes-der-Täufer Kirche entstand im Jahre 1823 und wurde zuletzt 1971-1973 renoviert. Im Jahre 1873 gründeten die Bürger von Wirmsthal die freiwillige Feuerwehr. Bei der Versammlung traten 20 Männer der Wehr bei, zum 1. Kommandanten wurde der Bauer Johann Büttner gewählt.

Im Laufe der Zeit wurde die Wehr mit unterschiedlichem Löschgerät ausgestattet. Im Herbst 2015 wurde das vom Markt Euerdorf neu angeschaffte Mittlere Löschfahrzeug (MLF) geweiht und in den Dienst gestellt. Der Feuerwehrverein trägt mit dem Maibaumfest, einem Familientag, dem Johannisfeuer und dem Martinsumzug seinen Anteil zum Ortsleben bei.Ortsbild

Die Gründung des Sportverein Wirmsthal geht auf das Jahr 1924 zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Verein am 21. Februar 1948 wiederbelebt und es konnte am 12. August 1951 die Vereinsfahne eingeweiht werden. Im Mai 1969 konnte dank Unterstützung vieler freiwilliger Helfer ein Sportheim "An der Kräuter" bei dem vorhandenen Fußballfeld errichtet werden. 1976 wurde das Sportheim um eine Heizung und Duschräume erweitert sowie Toiletten angebaut. Ab diesem Jahre konnte man auch dauerhaft eine 1. und 2. Mannschaf für den Spielbetrieb anmelden. Im Jahre 1992 erfolgte die Grundsteinlegung für das neue Sportgelände mit dem Sportheim in Wirmsthal. Nach einigen Auf- und Abstiegen wurde es mit der Zeit immer schwieriger eine komplette Mannschaft zu stellen, so dass seit 2011 eine Spielergemeinschaft mit dem SV Ramsthal besteht.

Der Sportverein Wirmsthal veranstaltete mit dem Weinsommer und dem Straßenweinfest jährlich zwei regional sehr bekannte Weinfeste. Das Dorfleben wird durch einen Dorfladen, einer eigenen Gastwirtschaft und einer Heckenwirtschaft bereichert. Zwei Ferienwohnungen tragen ihren Teil dazu bei, dass auch der Tourismus im Ort immer mehr gefördert wird. Zahlreiche Wandergruppen kehren regelmäßig in Wirmsthal ein, angezogen von den stets gelobten Ereugnissen aus den örtlichen Weinbergen.

 

zurück
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK